Über Ansasol

Über Ansasol

Energie und Beschäftigung durch eine nachhaltige Berufung

Ansasol S.L. ist ein Unternehmen, das sich auf Solarenergieprojekte und -installationen spezialisiert hat. Wir verfügen über mehr als SIEBEN Jahre Erfahrung auf dem spanischen Photovoltaikmarkt und ZWANZIG Jahre Erfahrung mit erneuerbaren Energien in Deutschland.

Unser Service umfasst die gesamte Entwicklung, Bearbeitung, Installation, Inbetriebnahme und Wartung von Photovoltaikanlagen. Unsere eigene Ingenieurabteilung ist für die gesamte Planung, Abwicklung und den Bau von technischen Projekten verantwortlich. Wir verfügen über ein kaufmännisches und finanzielles Team, das auf den Beschaffungs-, Contracting- und Vermarktungsprozess spezialisiert ist. Wir widmen uns der Entwicklung von Photovoltaikanlagen sowohl auf dem Land als auch auf den Dächern von Industriegebäuden.

Unsere Aufgabe.

Wir entwickeln unsere Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien mit maximaler Effizienz und Engagement für Nachhaltigkeit.

Unsere Vision

Die Realisierung von Projekten für saubere und erneuerbare Energien überall auf der Welt durch effiziente, rentable und nachhaltige Produktionsprozesse.

Unsere Werte

- Maximale Effizienz
- Nachhaltigkeit
- Innovation
- Soziale Verantwortung
- Kundenorientierung
- Transparenz

Geschichte

MEILENSTEINE

Von unseren Anfängen bis zu den neuesten Projekten

2004. Anfänge in Andalusien

Nach mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Photovoltaik in Deutschland kommt Ansasol nach Andalusien.

2008. Bau der ersten Freiflächenanlage.

2009. Bau der ersten Aufdach-PV-Anlage.

2012. Änderung der Verordnung

Beginn der Bearbeitung der Großanlagen Don Rodrigo I (180 MWp), Guillena (122 MWp) und Puerto Real I (133 MWp).

2017-2019. Die Großprojekte beginnen

Erstes spanisches Unternehmen, das eine große Photovoltaik-Freiflächenanlage baut, die größte in EUROPA und die erste, die dies ohne Prämien oder Subventionen tut. Dezember 2017: Die Arbeiten beginnen. Mai 2019: Netzanschluss der Anlage Don Rodrigo I und Beginn der kommerziellen Tätigkeit.

2020

Januar. Beginn der Arbeiten an der 133-MWp-Anlage Puerto Real. Februar. Anschluss der Anlage Guillena 122 MWp an das Netz.

Aktueller Stand

Mehr als 20 Projekte in der Entwicklung, sowohl in eigenen Projekten als auch für Dritte, in Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen des Sektors wie RWE, Iberdrola, BayWa Renovables, usw.

Innovation

Was kommt als Nächstes, grüner Wasserstoff

Grüner Wasserstoff ist eine Energiequelle mit großem Potenzial, emissionsfrei und mit unzähligen Anwendungen die es noch zu entdecken gilt. Bei Ansasol haben wir bereits mehrere Projekte in der Anfangsphase.

FAQs

Ihre Fragen

Wir beantworten die am häufigsten gestellten Fragen über photovoltaische Solarenergie und grünen Wasserstoff.

- Es handelt sich um eine erneuerbare und nachhaltige Energiequelle.

- In Spanien gibt es viele Sonnenstunden am Tag, und Sonnenkollektoren können fast überall eingesetzt werden. Das ist zum Beispiel sehr nützlich in Gebieten, in denen die Installation von Leitungen schwierig ist.

- Dies trägt dazu bei, den CO2-Fußabdruck erheblich zu verringern. Die photovoltaische Solarenergie erzeugt keine Treibhausgase und verursacht keine Umweltverschmutzung.

- Ihr Einsatz anstelle anderer fossiler Energieträger trägt zur Schonung der Umwelt bei.

- Sie spart Geld, da für ihren Betrieb kein Material abgebaut werden muss.

- Sie hat einen Heizwert, was bei anderen erneuerbaren Energien nicht der Fall ist.

- Sie verringert die Energieabhängigkeit von der Außenwelt.

- Sie erleichtert die Senkung des Energieverbrauchs und die Einsparungen machen sich auf der Rechnung bemerkbar.

Das Team

Lernen Sie die Fachleute von Ansasol kennen

Das Team ist der Grundpfeiler, auf dem Ansasol aufbaut, um ein Referenzunternehmen im Energiebereich und ein Pionier im Bereich der Photovoltaik und des grünen Wasserstoffs zu werden.

Tobias Greiling

CEO

Javier Gutiérrez

Direktor für Entwicklung

Javier Estévez

Betriebsleiter.

Juan José Sanchez

 Technischer Leiter

Ángeles Torres

Leiter der Verwaltung.

Lorenzo Gómez

Leiter der Rechtsabteilung.

Ansasol in Zahlen

Fast 20 Jahre Innovation aus dem Süden Spaniens

Seit seiner Gründung im Jahr 2004 hat Ansasol mehr als 1.200 MW an erneuerbaren Energien entwickelt, was 5 % der gesamten installierten Leistung in Andalusien entspricht.

0 Haushalte

versorgt

0 Millionen Euro

an Finanzierungen

0 der in Andalusien

erzeugten Energie.

Kontaktieren Sie uns und arbeiten Sie mit uns an einer nachhaltigeren Zukunft

Von unserem Hauptsitz in Andalusien aus widmet sich Ansasol seit 2004 der Planung, Entwicklung, Montage und Vermarktung von Photovoltaik- und grünen Wasserstoffanlagen.

Newsletter

Folgen Sie uns

Proudly created by ADN Agencia Creativa

Copyright Ansasol © 2022 Alle Rechte vorbehalten.